Dr. Philipp Müller und Dr. Marcus Leinenweber - Notare in Köln

Datenschutz

Den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nehmen wir ernst und gewährleisten eine transparente und faire Verarbeitung Ihrer Daten. Zu diesem Zweck möchten wir Sie in dieser Datenschutzerklärung im Einzelnen darüber informieren, welche Daten wir zu welchen Zwecken erheben, verarbeiten und nutzen.

1. Wer ist verantwortlich für Ihre Daten?

Die Verantwortung für die rechtmäßige Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten tragen wir, Notare Dr. Philipp Müller und Dr. Marcus Leinenweber, Elisabeth-Breuer-Str. 11, 51065 Köln.

2. Welche Daten erheben wir und zu welchen Zwecken?

2.1 Nutzungsdaten

Bei einem Besuch auf unserer Website (www.mnotare.de) speichern die angefragten Server automatisch verschiedene Daten. Hierunter fallen

Diese Nutzungsdaten werden verwendet, um Ihnen die Website zugänglich machen zu können, eventuell auftretende technische Probleme zu erkennen und zu beheben und einen Missbrauch meines Angebots zu verhindern. Mein Interesse richtet sich daher auf den Einsatz einer nutzerfreundlichen, ansprechenden und sicheren Darstellung sowie Optimierung meines Webangebotes, welches damit Ihren Erwartungen entspricht und auch meinen Interessen dient. Insoweit ist Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f. DS-GVO, vgl. auch unter Ziff. 2.3. Ich werde im Rahmen meines Internet-Angebots erhobene Daten zu keiner Zeit verwenden, um einzelne Nutzer zu identifizieren.

2.2 Daten, die Sie an mich übermitteln

Auf meiner Website haben Sie keine direkte Möglichkeit, mit uns in Kontakt zu treten. Sollten Sie auf anderem Wege (z.B. per E-Mail, Telefon, Fax oder persönlich) Daten an uns übermitteln, verwenden wir diese Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer jeweiligen Anfragen und Aufträge im Rahmen unserer beruflichen Tätigkeit oder zur Erfüllung unserer uns von Gesetzes wegen übertragenen Aufgaben, im Rahmen und in Ausfüllung der nachstehenden Rechtsgrundlagen.

2.3 Rechtsgrundlagen

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a, b, c, e bzw. f der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), im Einzelnen:

3. Wann geben wir Daten an Dritte weiter?

Wir geben Ihre Daten an Dritte nur dann weiter, wenn

4. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erfüllung des Speicherungszweckes erforderlich ist oder sofern dies in Gesetzen oder Vorschriften vorgesehen wurde. Nach Wegfall oder Erfüllung des Zwecks werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht bzw. gesperrt. Im Fall der Sperrung erfolgt die Löschung sobald gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen nicht entgegenstehen, kein Grund zu der Annahme besteht, dass eine Löschung Ihre schutzwürdigen Interessen beeinträchtigt und eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung keinen unverhältnismäßig hohen Aufwand verursacht.

5. Welche Rechte stehen Ihnen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Daten zu?

Sie haben das Recht,

6. Datenschutzbeauftragter

Zur Ausübung der in vorgenannter Ziffer genannten Rechte sowie ganz allgemein bei Fragen und Beschwerden zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie und die anderen betroffenen Personen sich sowohl an uns als auch an folgenden Datenschutzbeauftragten des Notars Dr. Philipp Müller wenden. Es handelt sich um

Herrn Olaf Tenti,
c/o GDI Gesellschaft für Datenschutz und Informationssicherheit mbH
Körnerstr. 45,
58095 Hagen,
Sitz der Gesellschaft ist Hagen, AG Hagen HRB 8805

7. Datensicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

8. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung meiner Website oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.